Sehr lange Zeit habe ich hier auf dieser Seite ein Blog betrieben, das aber in den vergangenen Jahren mehr und mehr ins Abseits gerutscht ist, da mir einerseits oft die Lust gefehlt hat längere Texte zu schreiben und ich andererseits keine weiteren Ideen für interessante Beiträge hatte. Dazu kommt noch, dass ich seit einiger Zeit nun eigentlich die meisten Dinge, die mich interessieren, auf Google+ mit meinen Kreisen oder auch öffentlich teile.

Daher scheint es mir an der Zeit dem Blog hier gewissermaßen den Todesstoß zu versetzen und an dieser Stelle nur noch auf mein Google+ Profil zu verweisen, auf dem man eigentlich alles finden kann, was mich momentan so umtreibt. Auf diesem Weg ist es auch deutlich einfacher mit mir in Kontakt  zu kommen etc. und ich spare mir unnötigen Moderations- und Wartungsaufwand. Dinge ändern sich eben. :)

Für eine Weile werde ich meine alten Beiträge wohl noch im Archiv verfügbar lassen, denn irgendwann hatte ich schließlich mal einen Grund das alles zu schreiben.